NEWS AKTUELL
12.07.2021

Rückblick Hauptversammlung

Am 02.07.2021 fand in der Sillerhalle die diesjährige Hauptversammlung statt. Corona-bedingt konnte nicht, wie gewohnt, die Hauptversammlung durch die Aktiven-Kapelle eröffnet werden. Der 1.Vorsitzende Armin Hänßler begrüßte 30 anwesende Mitglieder, darunter Herrn Bürgermeister Jochen Reutter.

Im Vereinsjahr 2020 ist ein Mitglied verstorben.

Armin Hänßler blickte in seinem Bericht darauf zurück, wie sich durch Corona das Vereinsleben schlagartig verändert hat. Alle Vereine mussten den Betrieb von heute auf morgen komplett einstellen. Die Situation stellte den Verein vor große Herausforderungen und warf viele Fragen auf, die beantwortet werden mussten. Bald war klar, dass keine Veranstaltungen stattfinden konnten, welche die finanzielle Situation des Vereins sichern. Der Verein hat dann beim Land den Corona-Zuschuss beantragt, der innerhalb kürzester Zeit bewilligt wurde. Zudem erhielten wir Corona-Hilfen von der Volksbank und der Kreissparkasse, sowie vom Kreisversband. Von der Gemeinde und aus der Herrmann- und Hilde-Walter-Stiftung kamen ebenfalls Zuschüsse, wofür Herr Hänßler sich bei BM Reutter bedankte.
Im Lockdown wurde die Homepage neugestaltet und eine web-basierte Terminverwaltung für die Musiker aufgebaut.
Nach dem ersten Lockdown musste sich der Verein zum ersten Mal mit der Corona-Verordnung auseinandersetzten und ein Hygienekonzept ausarbeiten, welches von der Gemeinde genehmigt werden musste. So konnte Anfang Juni wieder Einzel- und Kleingruppenunterricht im Farrenstall stattfinden. Die Proben der Jugend- und der Aktiven-Kapelle konnten im Freien vor dem Lagerhaus stattfinden, welche dann wetterbedingt im September wiedereingestellt werden mussten. Ab Oktober konnten dann die Proben in der Schießhalle des Schützenverein Hattenhofen stattfinden. Ein ganz besonderer Dank ging somit an den Schützenverein für seine schnelle und unbürokratische Hilfe. Am 1.November kam der Lockdown light und der Probenbetrieb musste wiedereingestellt werden. Somit konnte auch das geplante Jahreskonzert light nicht stattfinden.
Ohne Musik ist es still im Ort. Der Musikverein konnte im Jahr 2020 praktisch keine Auftritte wahrnehmen. Ausnahme war ein Corona-Platzkonzert auf dem Netto-Parkplatz unter dem Motto "Musik verbindet auch mit Abstand".
Die Musik, das gemeinsame Musizieren und die Gemeinschaft fehlen uns. Nach 7 1/2 Monaten Corona-Pause können wir wieder in der Schießhalle proben, mit dem Wunsch bald wieder die Menschen mit Musik zu erfreuen und die Gemeinschaft im Verein zu leben.
Abschließend bedankte Herr Hänßler sich bei allen Vorstandsmitgliedern, beim Dirigenten Stefan Zink und bei allen Musikerinnen und Musikern für den Probenbesuch in der schwierigen Zeit der Corona-Krise.
Im Bericht des 2. Vorsitzenden Ralf Stark ging hervor, dass die Aktiven-Kapelle, bedingt durch die Corona-Krise, 2020 nur mit 17 Proben, 2 Ständchen und dem Platzkonzert auf dem Netto- Parkplatz, im Einsatz war.  3 Altpapiersammlungen konnten durchgeführt werden, welche eine große finanzielle Stütze für den Verein sind. Die durchgeführten "Bring-Sammlungen" wurden sehr gut angenommen.
Seit 3 Wochen kann wieder in der Schießhalle geprobt werden. Mit jeder Probe nehmen erfreulicherweise immer mehr Musiker an den Proben teil. Ralf Stark hofft, dass die Musiker auch weiterhin Spaß an der Musik finden und bedankt sich zum Abschluss seines Berichtes bei allen für die Unterstützung des Vereins. 

Dirigent Stefan Zink begann seinen Bericht damit, dass es noch nie in seiner 45-jährigen musikalischen Laufbahn vorgekommen sei, dass, wie im März 2020, von jetzt auf nachher die Proben eingestellt werden mussten.
Ein Highlight im Jahr 2020 sei die Klo-Papier-Challenge der Jugend- und der Aktiven-Kapelle gewesen. Nur wenige Proben konnten vor dem Lagerhaus und in der Schießhalle durchgeführt werden, bevor das Aus kam. Das war 2020!
Seit 3 Wochen kann wieder geprobt werden, worüber er sehr froh sei und bedankte sich beim Schützenverein für die Bereitstellung der Schießhalle. Ob das Jahreskonzert stattfinden kann, stehe noch in den Sternen. Er möchte es aber trotzdem als Ziel im Auge behalten, damit wir wissen wofür wir proben.          Zum Schluss ging ein Dank an alle Musiker und Musikerinnen, alle Betreuer und an die Vorstandschaft. 

Jugendleiterin Alexandra Diemer berichtete, dass im Jahr 2020 genau ein Ausflug stattfinden konnte. Das war im Februar in die Eishalle nach Wernau.
Trotz Corona-Pandemie, langen Lockdowns und Online-Unterricht sei man in der Jugendarbeit mit einem blauen Auge davongekommen.
12 Jugendliche seien in der Jugendkapelle, ein Jugendlicher am Saxophon konnte dazugewonnen werden. 5 Interessenten gebe es für den Instrumental-Unterricht und in den Blockflötengruppen gebe es ca. 28 Kinder. In der musikalischen-Früherziehung sind bisher 15 Kinder, aber die Anmeldungen laufen noch. Auch ein Ausflug ist für dieses Jahr geplant, es soll auf die Alpaka-Farm nach Heiningen gehen.
Zum Schluss bedankte sich Alexandra Diemer bei Sandra Stark für die Unterstützung.

Im Bericht der Schriftführerin Heike Schaible wurde festgestellt, dass der Verein zu Zeit 252 Mitglieder hat. Davon sind 108 aktive Mitglieder. Der Verein hat 5 Ehrenmitglieder. 

Sandra Stark gab als Kassiererin einen ausführlichen Bericht über die finanzielle Situation des Vereins ab. Ein anstrengendes Jahr liegt aus finanzieller Sicht, bedingt durch die Corona-Pandemie, hinter dem Verein. Durch die bewilligten Fördergelder kann der Verein mit Zuversicht in die Zukunft blicken. 

Im Jahr 2020 konnte das Wirtschaftsteam, vertreten durch Michael Berroth, mit der letzten Hauptversammlung nur eine Veranstaltung durchführen. Den Ausfall der gesamten Veranstaltungen bedaure er, und man hoffe auf die Durchführung des Jahreskonzertes in diesem Jahr. 

Bei der Terminvorschau kann nur auf abgesagte Veranstaltungen geblickt werden. Die Altpapiersammlungen konnten unter Corona-Bedingungen durchgeführt werden. Der Ausflug wurde abgesagt und hinter der Durchführung des Jahreskonzertes steht ein großes Fragezeichen. 

Bei den anschließenden Wahlen gab es folgende Ergebnisse:
Michael Berroth (Wirtschafsteam) und Monika Rosenäcker (Wirtschaftsteam) wurden auf 2 Jahre gewählt.
Als Beisitzer wurden Nicole Fleischer und Stefanie Jäckel auf 2 Jahre gewählt.
Im geschäftsführenden Vorstand wurden Armin Hänßler (1. Vorsitzender) und Heike Schaible (Schriftführer) für 2 Jahre gewählt. 

Bei den anschließenden Ehrungen wurden folgende Mitglieder geehrt: 

für 10-jährige aktive Tätigkeit 

Lukas Wölfl, Sophia Greiner

für 25-jährige Mitgliedschft im Verein

Sven Fischer, Inga Partsch, Alexandra Weiß, Sebastian Weiß, Natascha Winter
für 40-jährige Mitgliedschft im Verein

Michael Berroth, Margit Rau
für 40-jährige aktive Tätigkeit

Michael Berroth, Margit Rau, Heike Schaible
für 50-jährige Mitgliedschft im Verein

Sonja Fischer, Peter Koslowski, Heike Schaible, Helmut Schaible, Joachim Weixler
für 50-jährige aktive Tätigkeit

Helmut Schaible
Die Ehrungen konnten leider nicht persönlich überreicht werden. 

Ohne Verteilung von Musikergläsern und dem sonst üblichen Rückblick in Bildern ging die Hauptversammlung zu Ende.

NEWS AKTUELL
04.07.2021

DANKE für das Altpapier!

Am letzten Samstag führte der Musikverein im gesamten Gemeindebezirk wieder eine Altpapiersammlung.
Das Ergebnis der fleißigen Helfer und Selbstanlieferer waren zwei Container Altpapier.
Wir möchten uns bei allen Bürger/innen für die Bereitstellung oder Anlieferung des Altpapiers bedanken - durch das Sammeln des Altpapiers unterstützen Sie die Jugendarbeit des Musikvereins.
Die erzielten Erlöse bleiben hierdurch am Ort und fließen nicht zu irgendwelchen kommerziellen Firmen außerorts.
Ein besonderer Dank gilt den Firmen Bernd Fauser und Jürgen Höfer, die uns immer die Fahrzeuge für die Altpapiersammlungen zur Verfügung stellen.

NEWS AKTUELL
20.06.2021

Altpapiersammlung am Samstag, 03.07.2021

Am Samstag, dem 3. Juli 2021 führt der Musikverein im gesamten Gemeindebezirk eine Altpapiersammlung durch. Der Erlös aus der Sammlung wird wieder der Jugendarbeit zur Verfügung gestellt. Helfen Sie mit, stellen Sie Ihr Altpapier ab 8.00 Uhr gut sichtbar am Straßenrand bereit, Sie leisten dadurch einen Beitrag zur Rohstoffrückführung und zur Vereinsförderung.
Gesammelt werden Zeitungen, Zeitschriften, Kataloge, Telefonbücher, Prospekte, etc., sowie Verkaufsverpackungen aus Papier und Pappe von Privathaushalten.
Das Material bitte nur flach zusammengelegt und gut gebündelt bereitstellen.
Denken Sie daran, die einzelnen Gebinde nicht zu schwer zu machen. Jedes Päckchen will schließlich zuerst auf das Fahrzeug und später dann noch in den großen Container geworfen werden. Vor allem für unsere jüngeren Sammler stellt dies oft ein großes Problem dar.
Optional besteht auch die Möglichkeit, das Papier (auch ungebündelt) beim MV Lagerhaus am Waaghäusle selbst in die Container zu werfen. Die Container stehen von 8.00 Uhr bis 14.00 Uhr bereit.

NEWS AKTUELL
19.06.2021

Einladung zur Hauptversammlung - Freitag, 02.07.2021 19.30 Uhr Sillerhalle

Liebe Vereinsmitglieder,
 
unsere geplante Hautversammlung konnte am Freitag, dem 19. März 2021 aufgrund der Corona-Lage nicht durchgeführt werden. Die aktuelle Lage lässt es uns nun zu, die Hauptversammlung unter Einhaltung der AHA+L-Regeln (Abstand, Hygiene, Alltag mit Maske, Lüften) in eingeschränkter Form (d. h. nur formaler Teil, ohne Musik und ohne Bewirtung) nachzuholen. Der Abstand von 1,5 m ist einzuhalten, die Schutzmaske darf am Sitzplatz abgenommen werden.
Wir laden hiermit herzlich zu unserer Hauptversammlung ein.

Termin: Freitag, dem 2. Juli 2021
Beginn: 19.30 Uhr
Ort: Sillerhalle Hattenhofen

Tagesordnung:
1. Begrüßung / Totenehrung
2. Berichte / Entlastungen
3. Jahresprogramm 2021
4. Wahlen
5. Anträge
6. Ehrungen (*)
7. Verschiedenes
 
(*) Bei den Ehrungen können wir die Ehrungsnadeln und Urkunden leider nicht persönlich überreichen. Wir halten diese zur Mitnahme bereit.

NEWS AKTUELL
17.06.2021

Musikverein probt wieder in der Schießhalle des Schützenvereins

Der Musikverein probt ab sofort immer donnerstags wieder in der Schießhalle des Schützenvereins.
Probezeiten:
18.30 Uhr bis 19.30 Uhr Jugend-Kapelle
19.45 Uhr bis 21.45 Uhr Aktiven-Kapelle
Die Raumgröße erlaubt es dort allen Musiker/innen an den Proben teilzunehmen.
Ein Hygienekonzept, das auf Grundlage der Corona-Verordnung für den Musikverein erstellt und von der Gemeinde genehmigt wurde, regelt in die Schutzmaßnahmen, Hygiene- und Abstandsregeln für den Probenbetrieb.
Wir freuen uns sehr, dass wir mit dieser Maßnahme unseren Probenbetrieb nach 7½ Monaten Pause wieder aufnehmen können.
Unser ganz besonderer Dank gilt dem Schützenverein Hattenhofen, der uns solidarisch, schnell und unbürokratisch seine Hilfe angeboten hat und uns für die Proben seine Schießhalle zur Verfügung stellt. 

NEWS AKTUELL
13.04.2021

Versanstaltungen im April und Mai werden abgesagt

Aufgrund der aktuellen Situation rund um das Corona-Virus müssen wir unsere geplanten Veranstaltungen Tanz in den Mai am 30.04.2021 und Himmelfahrtshock am Waaghäusle am 13.05.2021 leider absagen. 

NEWS AKTUELL
22.03.2021

Altpapier-„BRINGsammlung“ am Samstag, 10.04.2021

Aufgrund des anhaltenden Lockdowns und der aktuellen Corona-Bestimmungen darf der  Musikverein seine geplante Altpapiersammlung am Samstag, 10.04.2021 nur als Altpapier-BRINGsammlung durchführen.

Der Musikverein wird daher am Samstag, 10.04.2021 für das Altpapier Container beim MV Lagerhaus am Waaghäusle in der Sparwieser Straße bereitstellen.
Hier können Sie das Altpapier zwischen 8.30 Uhr und 14.00 Uhr anliefern.
Bei den Containern werden verantwortliche Personen die Anlieferung überwachen und bei Bedarf beim Ausladen helfen. Bitte tragen Sie außerhalb Ihres Autos einen Mund-Nasen-Schutz.

Wer für den Transport aus gesundheitlichen Gründen Hilfe benötigt, darf sich gerne bis 09.04.2021 unter Telefon 07161/389800 oder per E-Mail 1.vorstand@mv-hattenhofen.de melden.

Durch Ihre Anlieferung des Altpapiers leisten Sie neben der Rohstoffrückführung einen Beitrag zur Vereinsförderung. Besonders in der momentanen Corona-Zeit sind die Vereine auf jegliche Unterstützung angewiesen. Der Erlös der Sammlung kommt der Jugendarbeit des Musikvereins zugute.

Der Musikverein hofft, dass er die nächste Altpapiersammlung wieder als klassische Abholsammlung durchführen kann, Termin ist der 3. Juli 2021. Bitte merken Sie sich den Termin vor.

DANKE FÜR IHRE UNTERSTÜTZUNG :-)! 

NEWS AKTUELL
14.03.2021

Unser Mitglied Otto Kallis ist im Alter von 101 Jahren verstorben 

In der vergangen Woche haben wir die traurige Nachricht erhalten, dass unser treues, langjähriges und ältestes Mitglied Otto Kallis im Alter von 101 Jahren verstorben ist.
Otto Kallis trat 1966 in den Musikverein ein und war in den über 55 Jahren unserem Verein immer sehr verbunden. Auch seine Kinder spielten im Musikverein ein Instrument. Otto Kallis war bis ins hohe Alter rüstig und konnte bis noch vor kurzem aktiv am Leben teilhaben. Noch im letzten Jahr durften wir ihm zu seinem 100. Geburtstag  ein Ständchen spielen.
Wir haben ihn immer als humorvollen, liebevollen, optimistischen Menschen kennen und schätzen gelernt, der in seinem Leben bescheiden und dankbar war.
Mit Otto Kallis verlieren wir ein treues und langjähriges Mitglied. Wir werden ihm für alle Zeit ein ehrendes Andenken bewahren.
Unser tiefes Mitgefühl gilt seiner Familie und allen Angehörigen. 


 

Rückblick 2020 (Sonntag, 08.03.2020):

Die Vorstände Ralf Stark und Armin Hänßler überbringen Otto Kallis zum 100. Geburtstag die besten Glückwünsche. 

NEWS AKTUELL
06.03.2021

Absage/Verschiebung der Hauptversammlung

Liebe Vereinsmitglieder,

gemäß unserer Satzung findet die Hauptversammlung des Musikvereins jährlich im I. Quartal statt.
Aus diesem Grund haben wir auch entsprechend bereits durch öffentliche Bekanntmachung im Gemeinde-Mitteilungsblatt eingeladen.
Die aktuelle Situation der Corona-Pandemie veranlasst uns jedoch, die geplante Hauptversammlung am Freitag, dem 19. März 2021 abzusagen und zu verschieben.
Entsprechend den aktuellen gesetzlichen Regelungen bleiben die Vorstandsmitglieder weiterhin in ihren Ämtern.
Sobald die Situation der Corona-Pandemie es zulässt die Hauptversammlung durchzuführen, werden wir Sie über den neuen Termin informieren.
Kommen Sie weiter gut durch die Pandemie und bleiben Sie vor allem gesund! 

NEWS AKTUELL
13.02.2021

Hauptversammlung

Einladung zur Mitgliederversammlung 2021


Liebe Vereinsmitglieder,
momentan ist noch nicht absehbar, ob es die Corona-Lage zulässt, die Mitgliederversammlung durchführen zu können. Aber laut Satzung muss die Einladung zur Hauptversammlung vier Wochen vor dem Termin erfolgen.

Einladung zur Hauptversammlung
des Musikvereins Hattenhofen
am  Freitag, dem 19. März 2021

Tagesordnung:
1. Begrüßung / Totenehrung
2. Berichte / Entlastungen
3. Jahresprogramm 2021
4. Wahlen
5. Anträge
6. Ehrungen
7. Verschiedenes

Uhrzeit und Versammlungsort werden mit der nächsten Einladung bekannt gegeben.

Anträge können bis zum 9. März 2021 beim 1. Vorsitzenden Armin Hänßler oder beim 2. Vorsitzenden Ralf Stark eingereicht werden.

NEWS AKTUELL
08.01.2021

Altpapier-„BRINGsammlung“ am Samstag, 16.01.2021

Aufgrund des aktuellen Lockdowns und der aktuellen Corona-Bestimmungen darf der Musikverein seine geplante Altpapiersammlung am Samstag, 16.01.2021 nicht in gewohnter Weise als Abholsammlung durchführen. Von der Behörde wurde jedoch eine Altpapier-BRINGsammlung zugelassen.

Der Musikverein wird daher am Samstag, 16.01.2021 für das Altpapier Container beim MV Lagerhaus am Waaghäusle in der Sparwieser Straße bereitstellen.
Hier können Sie das Altpapier zwischen 8.30 Uhr und 14.00 Uhr anliefern.
Bei den Containern werden verantwortliche Personen die Anlieferung überwachen und bei Bedarf beim Ausladen helfen. Bitte tragen Sie außerhalb Ihres Autos einen Mund-Nasen-Schutz.

Wer für den Transport aus gesundheitlichen Gründen Hilfe benötigt, darf sich gerne unter Telefon 07161/389800 oder per E-Mail 1.vorstand@mv-hattenhofen.de melden.

Durch Ihre Anlieferung des Altpapiers leisten Sie neben der Rohstoffrückführung einen Beitrag zur Vereinsförderung. Besonders in der momentanen Corona-Zeit sind die Vereine auf jegliche Unterstützung angewiesen. Der Erlös der Sammlung kommt der Jugendarbeit des Musikvereins zugute.

Der Musikverein hofft, dass er die nächste Altpapiersammlung wieder als klassische Abholsammlung durchführen kann, Termin ist der 10. April 2021. Bitte merken Sie sich den Termin vor.

DANKE FÜR IHRE UNTERSTÜTZUNG :-)!

NEWS AKTUELL
28.12.2020

Altpapiersammlung am Samstag, 16.01.2021

Am Samstag, dem 16. Januar 2021 führt der Musikverein im gesamten Gemeindebezirk eine Altpapiersammlung durch. Der Erlös aus der Sammlung wird wieder der Jugendarbeit zur Verfügung gestellt. Helfen Sie mit, stellen Sie Ihr Altpapier ab 8.00 Uhr gut sichtbar am Straßenrand bereit, Sie leisten dadurch einen Beitrag zur Rohstoffrückführung und zur Vereinsförderung.
Gesammelt werden Zeitungen, Zeitschriften, Kataloge, Telefonbücher, Prospekte, etc., sowie Verkaufsverpackungen aus Papier und Pappe von Privathaushalten.
Das Material bitte nur flach zusammengelegt und gut gebündelt bereitstellen.
Denken Sie daran, die einzelnen Gebinde nicht zu schwer zu machen. Jedes Päckchen will schließlich zuerst auf das Fahrzeug und später dann noch in den großen Container geworfen werden. Vor allem für unsere jüngeren Sammler stellt dies oft ein großes Problem dar.
Für diejenigen, die ihr Papier selbst abliefern möchten, stehen die Container beim MV Lagerhaus am Waaghäusle bereit.

NEWS AKTUELL
10.12.2020

Weihnacht wie es früher war

Ich wünsche mir in diesem Jahr mal Weihnacht, wie sie früher war.

Kein Rennen zur Bescherung hin, kein Schenken ohne Sinn.

Ich wünsch' mir keine teure Sache, aus der ich mir doch gar nichts mache.

Ich möchte nur ein winzig kleines Stück vom verlor`nen Weihnachtszauber zurück.

Dazu frostklirrend eine Heil'ge Nacht, die frischer Schnee winterlich gemacht.

Und leuchtender als sonst die Sterne: so hätt` ich's zur Bescherung gerne.

Wohl auch das Läuten ungezählter Glocken, die Mitternachts zur Mette locken.

Voll Freude angefüllt die Herzen, Kinderglück im Schein der Kerzen.

Könnt` diese Nacht geweiht doch sein! Nicht überladen mit Wohlstand - eher klein!

Dann hörte man wohl unter allem Klingen vielleicht mal wieder Engel singen.

Ach, ich wünsche mir in diesem Jahr Weihnacht, wie sie als Kind mir war.
Es war einmal, so lang ist`s gar nicht her, da war so wenig so viel mehr ....


Wir wünschen allen unseren Mitgliedern
und allen Freunden des Musikvereins
ein gesegnetes Weihnachtsfest und
einen guten Start ins Jahr 2021 !!!

NEWS AKTUELL
08.12.2020

Ohne Kunst & Musik bleibt's still

Das Nietzsche-Zitat „Ohne Musik wäre das Leben ein Irrtum“, gehört wohl zu den bekanntesten Zitaten überhaupt, wenn es um das Thema Musik geht. In der momentanen Corona-Zeit könnte man sich fragen, ob wir in einem Irrtum leben. Dies sicherlich nicht, aber ohne Musik bleibt es still im Ort und auch darüber hinaus.
Der Musikverein konnte in diesem Jahr im Prinzip keine öffentlichen Auftritte wahrnehmen. Ausnahme war ein Corona-Platz-Konzert im Mai unter dem Motto „Musik verbindet auch mit Abstand“.
Den Sommer über konnte man den Musikverein hören, wenn wir im Freien vor unserem Lagerhaus am Waaghäusle probten. Als im Herbst dann die Tage kälter wurden, durften wir die Schießhalle des Schützenvereins für unsere Proben nutzen. Leider war das nur vier Proben lang möglich, dann kam der nächste Lockdown und durch die verkündeten Verordnungen wurde es wieder still.
Die Musik, die Freude daran und das gemeinsame Musizieren fehlen uns.
Wir hoffen auf ein besseres Jahr 2021 und wünschen, dass wir bald wieder gemeinsam Musik machen dürfen, die Menschen mit unserer Musik erfreuen und auch bald wieder Veranstaltungen mit Live-Musik stattfinden können.

NEWS AKTUELL
06.11.2020

Jahreskonzert am 05.12.2020 wird abgesagt

Durch das durch die Corona-Verordnung ausgesprochene Verbot des Probenbetriebs im November 2020 müssen wir unser geplantes Jahreskonzert "light" am 05.12.2020 leider absagen.

NEWS AKTUELL
02.11.2020

Probenbetrieb bis 30.11.2020 eingestellt / Musikunterricht geht weiter

Mit Beschluss vom 1. November 2020 hat die Landesregierung ihre Rechtsverordnung über infektionsschützende Maßnahmen gegen die Ausbreitung des Coronavirus (Corona-Verordnung) erneut geändert. Die Änderungen treten am 2. November 2020 in Kraft.
Für den Musikverein hat das folgende Auswirkungen:
1. Der Probenbetrieb der Aktiven- und Jugend-Kapelle ist bis zum 30.11.2020 verboten.
2. Der Musikunterricht (Instrumental-/Blockflötenunterricht, Musikkinder) im Kindergarten und im Bürgerhaus Farrenstall ist weiterhin möglich.

NEWS AKTUELL
06.10.2020

Musikverein probt in der Schießhalle

Der Musikverein probt ab sofort über das Winterhalbjahr immer donnerstags in der Schießhalle des Schützenvereins.
Probezeiten:
18.30 Uhr bis 19.30 Uhr Jugend-Kapelle
19.45 Uhr bis 21.45 Uhr Aktiven-Kapelle
Die Raumgröße erlaubt es dort allen Musiker/innen an den Proben teilzunehmen.
Ein Hygienekonzept, das auf Grundlage der Corona-Verordnung für den Musikverein erstellt und von der Gemeinde genehmigt wurde, regelt in die Schutzmaßnahmen, Hygiene- und Abstandsregeln für den Probenbetrieb.
Wir freuen uns sehr, dass wir mit dieser Maßnahme unseren Probenbetrieb weiterhin aufrechterhalten können.
Unser ganz besonderer Dank gilt dem Schützenverein Hattenhofen, der uns solidarisch, schnell und unbürokratisch seine Hilfe angeboten hat und uns für die Proben seine Schießhalle zur Verfügung stellt.

NEWS AKTUELL
03.10.2020

Musikverein sammelt Altpapierpapier

Am Samstag, 10.10.2020, führt der Musikverein im gesamten Gemeindebezirk eine Altpapiersammlung durch. Wir bitten alle Bürgerinnen und Bürger das Altpapier gut sichtbar ab 8.00 Uhr am Straßenrand bereitzustellen.
Die Container stehen am Waaghäuse vor unserem Lagerhaus.
Selbstanlieferungen sind hier auch möglich.
Der Erlös der Sammlung kommt unserer Jugendarbeit zugute.